ebhc2018  webshop2   ifaa

Home

Die Hallen Saison steht vor der Haustür und somit auch die Deutsche Meisterschaft Halle.

Wir sind dieses Jahr zu Gast in Halle (Saale), durchgeführt von dem erfahrenen Ausrichter SG Motor Halle e.V. Die Halle (Sporthalle Brandberge) in der wir schießen werden, ist eine Leichtathletik- und Mehrzweckhalle. Auch hier, dürfen wir einen Kampf und Großveranstaltungs erprobten Hallenwart zu unserem Partner zählen. 

Als ich das erste Mal die Halle betrat, war ich überwältigt von der Größe und den hervorragenden Lichtverhältnissen.

Vier 200-Meter-Rundbahnen umfassen eine Weit- bzw. Dreisprunganlage, eine Hochsprunganlage, eine Stabhochsprunganlage, eine 60-Meter-Wettkampfbahnen sowie eine Kugelstoßanlage. Einen hervorragenden Eintrug über die Größe und Vielfalt dieser Halle erfährt man von der Tribüne aus, von der man einen tollen Ausblick hat.

Wir haben uns sehr gefreut, als wir erfahren hatten diese Halle nutzen zu können und auch somit unseren Bogenschützen etwas Neues zu bieten. Denn die Größe der Halle lässt es nicht nur zu, die Teilnehmeranzahl auf 360 zu erhöhen, sondern auch eine Flint Round zu schießen.

Einige werden schon einmal etwas von einer Flint Round gehört haben, andere vielleicht sogar schon auf Internationalen Wettkämpfen geschossen haben. Damit unsere DFBV Mitglieder die Chance bekommen die Flint Round ebenfalls auszuprobieren, haben wir uns dazu entschlossen eine Standarteinheit am 24.03.18 (Samstag, nach Gruppe 3) anzubieten (außerhalb der Wertung für die DM Halle).

Was ist eine Flint Round? Wie wird sie geschossen? Ich versuche euch den Ablauf einer Flint Round mal dazu stellen (findet ihr auch in der Sportordnung unter dem Punkt 6.2.14).

Es wird auf verschieden große Feldscheiben geschossen, pro Passe 4 Pfeile in 3 Minuten. Eine Standarteinheit beträgt 7 Passen, wobei bei jeder Passe auf eine andere Entfernung geschossen wird. Die Reihenfolge der Entfernungen ist festgelegt, genauso bei welcher Entfernung man auf welche Auflage schießen muss. Hier eine Tabelle und eine Grafik um dies besser da zu stellen:

Tabelle Flint

Auf eine Scheibe schießen nur zwei Bogenschützen, da die Flint Round wie in der Halle kein Rotation System vorsieht.

Scheibe Flint

Schütze 1             Schütze 2

 

Der Aufbau ist wie Folgt:

Die Scheiben stehen alle in einer Reihe. Für die Bogenschützen gibt es 6 Schießlinien, dies bedeutet alle Schützen wechseln nach jeder Passe (alle zusammen) zur nächsten Schießlinie.

Schiesslinien Flint

Ich war erstaunt und freudig überrascht wie groß das Interesse an einer Flint Round ist, da ich schon nach kurzer Zeit eine Warteliste für die Starter eröffne musste. Nun sind wir für die Flint gnadenlos ausgebucht, jedoch haben sich auch schon einige Zuschauer angekündigt. Für die Deutsche Meisterschaft Halle sind noch Startplätze offen.

Bei mir steigt die Vorfreude auf diese Veranstaltung wöchentlich.

Ich freue mich sehr darauf einige von euch dort treffen zu können und ich freue mich auf die Durchführung einer großartigen Meisterschaft mit einem tollen Ausrichter und Partnern!

Bis dahin, wünsche ich euch viele X’er und eine tolle Zeit!

Eure

Ronja Jochim

Fachwart Halle des Deutschen Feldbogen Sportverbandes